Lehre erleben: Jugendliche entdecken Berufe im ÖGJ JUZ Mattighofen

Logo

eine Gruppe von Menschen mit Schildern

Das ÖGJ Jugendzentrum Mattighofen hat kürzlich mit einem innovativen Event für Aufsehen gesorgt: „Das Spiel der Lehre“. Dabei wurden die Jugendlichen auf spielerische Weise durch die oft komplexe Welt der Berufswahl und Ausbildung geführt. Stellt euch vor, ihr seid mitten im Spiel des Lebens, aber diesmal dreht sich alles um eure berufliche Zukunft. Genau das erwartet euch im „Spiel der Lehre“. Dieses einzigartige Event basiert auf dem bekannten Brettspiel und legt seinen Schwerpunkt auf die Themen Berufswahl und Ausbildung. „Wir wollen den Jugendlichen zeigen, dass die Entscheidung für eine Lehre spannend und voller Möglichkeiten ist“, erklärt Andrea Kozica, eine der engagierten JUZ-Leiterinnen. „Mit diesem Spiel bieten wir nicht nur wichtige Infos zu verschiedenen Ausbildungsberufen, sondern auch wertvolle Tipps rund um Rechte und Pflichten von Lehrlingen, den Berufsschulbesuch und das Berufsleben“, fügt ihre Kollegin Sharon Hell hinzu. Mit einem Augenzwinkern ergänzen sie: „Manchmal braucht es eben nur ein Spiel, um die besten Entscheidungen zu treffen!“

 Jamie xx et al. sitzen an einem Tisch und spielen ein Brettspiel

Über das ÖGJ Jugendzentrum Mattighofen 

Das ÖGJ Jugendzentrum Mattighofen, eine Einrichtung des OÖ. Jugendcenter Unterstützungsvereins, ist weit mehr als nur ein Ort zum Chillen. Hier finden Jugendliche Rat und Unterstützung bei allen Fragen rund um Lehre und Ausbildung. „Wir möchten den jungen Menschen zeigen, dass sie bei uns stets offene Türen und Ohren finden“, betont Kurt Winter, Geschäftsführer des OÖ. Jugendcenter Unterstützungsvereins. „Unsere Mission ist es, Jugendlichen nicht nur einen sicheren Raum, sondern auch eine Perspektive für ihre Zukunft zu bieten.“ Alle Infos zu kommenden Events und den Öffnungszeiten findet ihr auf Instagram unter @oegj_juz_mattighofen, unter facebook.com/jugendzentrum.mattighofen oder auf unserer Website www.jcuv.at/mattighofen

18.06.2024